Deutsche Betriebsrente Datentreuhand e.V. folgen

Newsletter 47/2018

News   •   Nov 20, 2018 08:00 CET

Bild: pixabay

Liebe Leserinnen und Leser,

wie steht es um Ihre finanzielle Zuversicht? Sehen Sie dem Ruhestand gelassen entgegen oder bereiten Ihnen die Gedanken daran Stress? Wie die Deutschen im Ländervergleich hier abschneiden und auch warum die bAV gezielt als HR-Instrument eingesetzt werden sollte, darüber informiert Sie das Webmagazin der Initiative Deutsche Betriebsrente. In leicht verständlichen und neutralen Beiträgen informieren wir Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Selbstständige zu allen Belangen rund um Rente, Altersvorsorge und bAV. Auch auf der Website des Verbandes und im Newsroom finden Sie weitere Informationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre

Anabel Meichsner

Geschäftsführerin des dbr e. V.

Berichte aus dem Webmagazin

Wie steht es um die finanzielle Zuversicht in Deutschland?

Zuversicht ist etwas Schönes! Erst recht, wenn es darum geht, im Alter finanziell abgesichert zu sein. Für eine Studie wurden Menschen aus verschiedenen Ländern dazu befragt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Betriebsrente beliebter als Zuschuss zum Handy

Unternehmen müssen sich immer wieder aufs Neue etwas einfallen lassen, um ihre Mitarbeiter zu halten und neue zu gewinnen. Um im sogenannten War for Talents die Nase vorn zu haben, müssen attraktive Angebote für die Mitarbeiter her. Ideal für diesen Zweck ist die betriebliche Altersversorgung…

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

bAV in den Medien

Jede Woche berichtet das Webmagazin deutsche-betriebsrente.de über Artikel zum Thema Altersvorsorge im Allgemeinen und betriebliche Altersversorgung im Besonderen. Uns interessiert dabei vor allem, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beim Aufbau der Altersvorsorge unterstützen kann. Weiterhin suchen wir nach Meldungen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, denn durch die Nutzung dieser Möglichkeit kann die Altersvorsorge effizienter und transparenter gestaltet werden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy